HochzeitsDJ

Ein Hochzeits-DJ verfügt nicht nur über ein sehr umfangreiches und breit gefächertes Repertoire, er bringt auch gleich die angemessene mobile Soundanlage, sowie die passende Beleuchtung mit. (Siehe Equipment)



Ein guter DJ ist darüber hinaus begabt eine eher langweilige Gesellschaft in Fahrt zu bringen. Das macht erst einen GUTEN DJ aus. Sprechen Sie aber auf jeden Fall vorher mit Ihrem DJ ab, was für Sie in Ordnung geht und was Sie auf keinen Fall auf Ihrer Hochzeitsfeier erleben möchten (Sketche, Spiele, Aufführungen).
Denn nur Sie kennen Ihre Vorlieben und Abneigungen und die Ihrer Gäste.


Was die musikalische Gestaltung des Abends angeht empfehle ich:

Lassen Sie das Ihren Hochzeits-DJ ruhig machen!

Ein professioneller und erfahrener DJ erkennt, quasi automatisch, aus welcher Richtung der Wind weht, mit welcher Art von Musik genau DIESE Gesellschaft zu begeistern ist. Besondere Wünsche einzelner Gäste können sowieso (fast) immer erfüllt werden - wenn sie denn passen.

Bedenken Sie bitte eines: Ein DJ kann prompt reagieren!

Die Bandbreite reicht vom Walzer und Discofox über Rock'n'Roll und Soul bis hin zu Lounge oder House. Pausen sind (fast) ein Fremdwort. Zum Sektempfang etwa leise Cafe del Mar-Musik oder die besten Love Songs aus vier Jahrzehnten. Zum Essen etwas Klassik oder Tafelmusik (bei welcher die Lautstärke nicht so sehr schwankt) im Hintergrund und nach dem obligatorischen Eröffnungstanz des Brautpaares und der Brauteltern dann eine gelungene Mischung aus Oldies sowie Standardtänzen. Zum Ausklingen langsame Musik für die frisch Vermählten, bis die wohlverdiente Hochzeitsnacht beginnt.

Ein Dj ist sehr pflegeleicht; ich brauche lediglich Wasser, etwas Kaffee und eine kleine Mahlzeit, welche auch ohne Umstände während der Arbeit (auflegen) eingenommen werden kann.


Noch ein Wort zur Beachtung:

Gehen Sie die Vorbereitungen so rechtzeitig wie möglich an, wie z.B. die Buchung der Flitterwochen, Hochzeit und Trauung.

Gute Discjockeys sind daher oft schon lange im Voraus ausgebucht. Gute Livebands übrigens auch...


Hier noch ein kleiner Ratschlag:

Seien Sie nett zu Ihrem Musikus! Dann bleibt er mit vollem Elan bei Ihnen, auch wenn die letzten Gäste Ihrer Hochzeit morgens um vier von der Tanzfläche gehen... ;-)


Übrigens...

Eine kalte Suppe am Hochzeitstag vergisst man schnell, miese Musik und ein unsympathischer DJ bleiben jedoch stets in schlechter Erinnerung!

Datenschutz & Cookies Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzt dj-pepe.de Cookies ein. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel für die Abwicklung eines Vertrages – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Haftungsausschluss/Datenschutz